THURTA

Der Verein der Thurgauer Tafeltrauben­produzenten gegründet am 12.März 2003

Wir kultivieren in unserer Region beste Tafeltrauben

Thurgauer Tafeltrauben sind wichtige Energiespender und Fitmacher Sie sind vitaminreich und darum sehr geschätzt.

„Thurgauer Tafeltrauben“ die neue Sympathische Thurgauerin

Die Rebe ist zu Recht ein Lebenssymbol, deren Frucht auf schmackhafte Weise gesund hält und als wahrer Jungbrunnen der Natur bezeichnet werden kann.

Gesundheits­wirkungen im Überblick

spenden rasch verfügbare Energie regulieren den Blutzuckerspiegel senken den Cholesteringehalt im Blut regen die Darmperistaltik an

Zeige mehr »

„Thurgauer Tafeltrauben“ Träume werden wahr!

Im Dezember 1998 wurde vom Bund das Weinrecht geändert. Seither dürfen auch ausserhalb des Rebkatasters Tafeltrauben angebaut werden. Das könnte für inländische Früchteproduzenten die Chance sein, eine sehr interessante Nischenproduktion aufzubauen.

Wussten Sie, dass die 35`000t Tafeltrauben, die die Schweizer jährlich konsumieren, mit wenigen Ausnahmen importiert werden.

Am BBZ (Fach – und Beratungszentrum Arenenberg) wurde 1999 vom innovativen Stellenleiter für Obst - und Weinbau, B. Hugentobler, ein Sortengarten für Tafeltrauben angelegt.

Zeige mehr »

Sorten

Sorte: Ontario
Beerenfarbe blau
Beerengrösse und Form gross; rund bis oval
Traubengrösse sehr gross
Traubenaufbau locker; gute Verteilung
Reifezeit
Geschmack und Aroma mittelspät
Kerne fruchtig, leichter Foxton
Fleischfestigkeit mittel, saftig
Hautbeschaffenheit mittel bis hart
Mehltauanfälligkeit gering
Fäulnisanfälligkeit wenig

Mehr Sorten »